"Berlin, the greatest cultural extravaganza that one could imagine."


Das BBO

Das Berliner Blockflöten Orchester (BBO) ist ein traditionsreiches und ambitioniertes Amateurensemble, welches seit 2012 unter der Leitung des Blockflötisten Simon Borutzki probt und konzertiert. Die Besetzung umfasst das gesamte Spektrum der Blockflöteninstrumente, von der solistisch besetzten Sopranino- und Sopranblockflöte, über Alt, Tenor, Bass, Großbass, Subbass und Subgroßbass, bis hinunter zur Subkontrabassblockflöte.

In wöchentlichen Proben an der Musikschule "Paul Hindemith" Neukölln erarbeitet das Ensemble anspruchsvolle Werke aller Stilepochen, die exklusiv von Simon Borutzki für das BBO arrangiert werden. Das Repertoire wird durch moderne Auftragswerke von Komponisten wie Markus Zahnhausen und Sören Sieg bereichert.

Das BBO konzertiert regelmäßig in Berlin und konnte bereits national wie international als Preisträger des Deutschen Orchesterwettbewerbs 2016 und der Open Recorder Days Amsterdam 2017 auf sich aufmerksam machen. Im Sommer 2018 erscheint die erste professionelle CD des BBO beim Label Rondeau Production mit dem Titel „Alla Turca“.

Konzertausschnitte sind auf unserem Youtube Kanal verfügbar.

Viel Vergnügen!

Das BBO Orchester


Auszeichnungen

Zweiter Preis bei dem Open Recorder Days Amsterdam 2017, Kategorie C3.

Preisträger des Deutschen Orchesterwettbewerbs 2016 mit dem Prädikat mit hervorragendem Erfolg teilgenommen